– Warum auf einmal halb London Bahngleise zählt

Die Mutter eines autistischen Sohnes will wissen, wie viele Plattformen das Londoner U-Bahnnetz hat. Die Facebook-Gemeinschaft macht sich sofort dran.   Laura Flora aus London hat sich mit einer besonderen Bitte an die Internetgemeinschaft gewendet. Sie wollte wissen, wie viele Gleise das gesamte Londoner U-Bahnnetz hat. Bei 270 Stationen — davon 40 unbenutzte Geisterstationen — […]

– Autisten bei SAP: „Kennt man einen, kennt man… einen“

Sie können fehlerlos lange Zahlenkolonnen prüfen, sind mit Small Talk aber oft überfordert: 70 Autisten arbeiten beim Software-Riesen SAP, Hunderte sollen hinzukommen. Inklusions-Chefin Anka Wittenberg erklärt, wie sie ausgewählt werden. Sie sind oft überdurchschnittlich intelligent und können sich gut konzentrieren. Sie sind zielstrebig und denken logisch. Kein Wunder, dass die IT-Branche mit autistischen Fachkräften liebäugelt. […]

– Web-Film über Begegnungen zwischen Menschen mit und ohne Behinderung

Zum 55-jährigen Bestehen lanciert insieme Schweiz eine neue Sensibilisierungskampagne. «5min» heisst der kurze Web-Film über Begegnungen zwischen Menschen mit und ohne Behinderung. Er zeigt, dass Integration möglich ist.   Menschen wie du und ich Die Versuchsanordnung war so einfach wie auch riskant: Zwei Menschen, die sich nicht kennen, begegnen sich an einem neutralen Ort und […]

– Gewichtsdecken helfen Menschen mit Autismus und ADHS

Das Prinzip dahinter ist, dass grossflächiger tiefer Druck eine beruhigende Wirkung auf das Nervensystem hat   Jemanden fest zu drücken, der traurig ist, ein Kind in den Arm zu nehmen, das aufgeregt ist oder sich verletzt hat, oder einen Säugling in ein Steckkissen zu betten, damit er sich beruhigt… … das alles sind altbekannte Strategien, […]

– UPDATE: Neue Selbsthilfegruppe für betroffene Asperger (mit Diagnose!) in Uster

Die Selbsthilfegruppe in Uster ist im März gestartet Ort: Selbsthilfezentrum in Uster (Parkplätze vorhanden) Treffen: Einmal pro Monat jeweils am Donnerstag von 18:00-20:00 Uhr Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!     Artikel aus dem REGIO, die Zeitung vom Zürcher Oberland (zum Vergrössern aufs Bild klicken)                    

– Autismusforschung braucht neue Wege

Tausende Fachaufsätze bringen wenig Fortschritte für autistische Menschen. Ein betroffener Professor fordert deshalb ein Umdenken in der Wissenschaft: Lebenshilfe statt Heilung.  Autismus-Forscher haben in den letzten Jahren viele tausende von Fachaufsätzen veröffentlicht. Bei solchen Mengen sollte man meinen, dass wir uns über grosse Fortschritte freuen sollten. Im Gegentei: Viele Leute – vor allem erwachsene Autisten […]

– N#MMER: Für Autisten + AD(H)Sler

Für Denise Linke war die Diagnose Autismus eine Erleichterung. Erschreckend fand sie etwas ganz anderes: wie viele den Begriff als Schimpfwort nutzen. Heute gibt sie Menschen eine Stimme, denen man bislang nicht zutraute, eine zu haben. Mit einem Magazin. Von Autisten für Autisten – und alle anderen.   Fragt man Denise Linke, wie ihre Woche […]