– Web-Film über Begegnungen zwischen Menschen mit und ohne Behinderung

Zum 55-jährigen Bestehen lanciert insieme Schweiz eine neue Sensibilisierungskampagne. «5min» heisst der kurze Web-Film über Begegnungen zwischen Menschen mit und ohne Behinderung. Er zeigt, dass Integration möglich ist.

 

Menschen wie du und ich

Die Versuchsanordnung war so einfach wie auch riskant: Zwei Menschen, die sich nicht kennen, begegnen sich an einem neutralen Ort und werden dabei mit einer versteckten Kamera gefilmt. Wie gehen sie aufeinander zu? Wie schauen sie sich an und was haben sie sich zu sagen? Aus 11 Begegnungen zwischen je einem Menschen mit und ohne Behinderung und 15 Stunden Filmmaterial ist ein berührender Film von 3.5 Minuten geworden, der kein Auge trocken lässt.

 

 

Plädoyer für Integration

Über das Emotionale hinaus zeigt das Experiment, dass es möglich ist, mit Menschen mit geistiger Behinderung in Kontakt zu treten. Mit «5min» unterstreicht insieme, dass Menschen mit geistiger Behinderung Teil der Gesellschaft sind und diese bereichern. Es genügt, einen Schritt zu wagen, eine Begegnung zu riskieren, um dies zu bemerken. Der Web-Film «5min» ist daher ein Plädoyer für mehr Integration.

Zusätzlich zum Film «5min» gibt es weitere kleine Filme zu sehen, die einzelne Begegnungen ausführlicher dokumentieren. Diese Filme finden sich auf der Kampagnen-Site www.insieme.ch/5min. Dort besteht auch die Möglichkeit, über Facebook mit Menschen mit geistiger Behinderung in Kontakt zu treten.

 

Quelle: http://5min.insieme.ch/de/

 

 

Posted in Allgemein, News und Infos zum Thema Autismus, Videos zum Thema Autismus.