Verhaltenstipps: Wie gehe ich mit einem Asperger-Autisten am besten um?

Das Asperger-Syndrom ist nichts, wovor man sich fürchten müsste. Sie mögen sich von anderen Menschen und voneinander unterscheiden, aber Menschen mit Asperger Syndrom sind fähig zu lieben und Zuneigung zu empfinden und suchen das im Gegenzug genau wie jeder andere auch.

(Wenn im Folgenden der Einfachheit halber die männliche Form verwendet wird, ist darin die weibliche Form immer eingeschlossen.)

 

Falls du eine gute Beziehung zu jemandem mit dem Asperger-Syndrom hast, hier ein paar unterstützende Tipps:

 

information asperger syndrom1. Lerne, was das Asperger-Syndrom ist

Informiere dich! Lies Bücher, besuche Internet Foren, Informations-Seiten (wie die unsere hier zum Beispiel) Facebook Gruppen etc. und informiere dich. Du kannst auch die Person mit Asperger direkt ansprechen und es ihn erklären lassen (falls von ihm gewünscht).

 

 

 

asperger syndrom sterotyp

2. Höre auf zu stereotypisieren

Sie sind alle einzigartig. Es gibt nicht DEN Asperger-Autisten. Man sieht es ihnen auch meistens nicht an und sie treten auf wie Menschen ohne eine Beeinträchtigung.

Nicht alle Menschen mit Asperger-Syndrom sind gleich. Kennst du einen Aspie, dann kennst du eben nur genau einen. Jeder ist anders.

 

 

asperger autismus grenzen3. Respektiere die Grenzen

Manche Aspies, können es nicht ertragen, umarmt zu werden. Viele Menschen mit Asperger-Syndrom gehen mit Sinneseindrücken anders um, als Neurotypische (NTs) es tun.

 

 

 

 

körperkontakt ausperger autisten4. Frage bitte, bevor du mit körperlichem Kontakt anfängst

Küssen ist für Neurotypische ein grosser Teil von Beziehungen. Frage ihn, bevor du versuchst ihn zu küssen, und überrasche ihn nie mit einem Kuss, bevor du nicht weisst, dass er dich gern küsst.

 

 

 

 

erwartungen asperger autismus5. Habe realistische Erwartungen zu emotionalen Reaktionen

Erwarte nicht, dass dein Aspie-Freund weiss, wie er dich trösten soll wenn du traurig bist. Das bedeutet nicht, dass er sich nicht sorgt. Stattdessen bedeutete es vermutlich das Gegenteil: dass er das Richtige tun und es nicht vermasseln will und deshalb übermässig vorsichtig ist, was die Sache leider verschlimmern kann.

 

 

 

freiraum asperger autist

6. Gib ihm Freiraum, wenn er zu kämpfen hat

Lasse ihn in Ruhe wenn er wütend ist, insbesondere wenn du ihn gerade unbeabsichtigt abgelenkt oder unterbrochen hast. Die meisten Menschen mit Asperger-Syndrom haben Schwierigkeiten mit Ärger umzugehen. Manche mögen sofort einen vulkanartigen Nervenzusammenbruch haben, egal wobei sie gerade sind. Manche verinnerlichen Ärger, wenn Leute in der Nähe sind und flippen aus wenn niemand da ist.

 

 

klare sprache autismus7. Benutze klare, nicht irreführende Sprache

Hasche nicht nach Komplimenten, indem du Dinge sagst wie: „Ich wünschte, ich könnte ein Model sein, aber ich bin nicht hübsch genug.“ Wenn du das tust, lässt du ihn unbeabsichtigt etwas Unangebrachtes sagen, denn Aspies sind sehr ehrlich und direkt. Die Antwort könnte nicht die sein, die du erwartest. Dafür weisst du in der Regel immer, woran du bist.

 

 

hilfe autismus

8. Bitte um Hilfe und sprich es aus

Wenn du möchtest, dass er dir bei irgendetwas hilft, jammere nicht und erwarte, dass er weiss, was er tun soll. Bitte ihn einfach direkt um Hilfe.

 

 

 

 

selbst sein autimus9. Lasse ihn er selbst sein

Falls er dir einen Monolog/Lektion über etwas erteilt, das ihm gefällt, unterbrich ihn nicht. Wenn du es tust, könnte er denken, dass du nicht aufpasst, und den Monolog wieder von vorne anfangen. Er macht damit weiter, bis er das Gefühl hat, dass du alles gehört hast. Sogar sehr ich-bewusste Menschen mit Asperger-Syndrom müssen das ab und zu tun. Ein Begriff hierfür ist „Informations-Deponie“.

 

 

sarkasmus asperger autismus

10. Vorsicht bei Witzen und Sarkasmus

Asperger neigen dazu, alles wortwörtlich zu nehmen. Solche mit ausgeprägtem Humor mögen oft komplexe Wortspielereien. Manche sind sogar sehr gerne sarkastisch, sind sich aber nicht bewusst, wann sie aufhören sollten. Als Ergebnis könnten sie sich unbeabsichtigt über dich lustig machen und deine Gefühle verletzen.

 

 

 

kommunikation asperger autist

11. Telefonate – SMS – Mails

Sei nicht beleidigt, wenn deine SMS/Anrufe/Mails nicht so oft oder so schnell beantwortet werden wie du es gerne hättest. Menschen mit Asperger-Syndrom sind sehr gefordert durch die vielen Inputs, welche die heutigen Technologien mit sich bringen. Es ermüdet sehr, wenn man auf „allen Känälen“ immer erreichbar sein sollte. Einige neigen auch dazu, solche Arten sozialer Nettigkeiten zu vergessen. Dies ist dann oft stressbedingt, da es ihnen meistens einfach zu viel wird. Das hat daher nichts mit dir zu tun. Es heisst also nicht, dass die Person an einem Kontakt nicht interessiert ist.

 

 

 

interessen autismus

12. Finde seine Interessen, seine Hobbys und seine Talente heraus

Interessiere dich für seine Hobbys. Viele Menschen mit Asperger-Syndrom haben einen sehr engen Fokus auf eine Handvoll Spezialinteressen. Wenn du dich dafür interessieren tust, hast du ihn meist schon „erobert“.

 

 

 

gruppen autismus

13. Meide Gruppen, damit er sich auf dich konzentrieren kann und sich nicht gestresst fühlt

Wenn du mit einem Aspie ausgehst, ist es besser ein Einzeldate in Erwägung zu ziehen und kein Gruppendate. Menschen mit Asperger Syndrom können nicht mit einer Menge Leuten um sie herum auf einmal umgehen und haben eine Menge Schwierigkeiten mit Gruppenkonversationen.

 

 

 

optionen autismus

14. Gib ihm Gelegenheiten und Optionen

Falls die Person mit Asperger-Syndrom es zum Beispiel nicht ertragen kann, lange mit Leuten zusammen zu sein, lade ihn zwar zu deiner Geburtstagsparty ein, aber sage ihm, dass du nicht sauer bist, falls er nicht kommen möchte (und du Verständnis dafür hast).

 

 

 

 

Allgemeine Tipps

  • Fühle dich nicht schlecht, falls er zurückweicht, wenn du ihn unerwartet berührst. Lass ihn dir sagen, wann es okay ist, ihn zu berühren.
  • Sei nicht sauer, falls er dir einen Rat gibt, wenn du nach Mitleid suchst. Es bedeutet, dass er sich kümmert und dir helfen will, deine Probleme zu lösen.
  • Sei dir bewusst, dass Menschen mit Asperger Syndrom Schwierigkeiten damit haben, ihre Gefühle verbal auszudrücken. Viele finden es einfacher und besser, ihre Gefühle durch Schreiben und Poesie auszudrücken.
  • Viele Asperger finden es einfacher, per SMS, E-Mails oder in sozialen Netzwerken zu kommunizieren.
  • Lasse es sehr langsam angehen.
  • Du magst ihm beibringen müssen, wie die nicht autistische Welt funktioniert und wie Beziehungen funktionieren. Lasse ihm die Wahl, ob er solche Dinge tun möchte oder nicht.