-Wie eine Aperger-Autistin die Welt sieht

Erst mit 27 Jahren wurde bei Christine Preißmann das Asperger-Syndrom erkannt, das den Umgang mit anderen Menschen und unbekannten Situationen schwer macht. Sie hat gelernt, ihre Ängste zu besiegen, und ist heute Patientin und Ärztin zugleich.  Sie behandelt täglich Patienten – und weiß nicht so recht, wie man neue Kleidung kauft. Sie schreibt Ratgeber und […]